Ananas-Bananen-Chiapudding mit Blutorangen & Kumquat

 Ananas-Bananen-Chiapudding mit Blutorangen & Kumquat

Eine erfrischende Nachspeise oder ein perfekter Snack für den kleinen Hunger. Chia eignet sich hervorragend für süße Puddings in verschiedensten Variationen. Dabei schenkt er jede Menge Energie, bietet wertvolle Nährstoffe und hat viele weitere Vorzüge für deine Gesundheit.


 

Ananas-Bananen-Chiapudding mit Blutorangen & Kumquat

Zubereitung 10 Minuten
Quellzeit Chiasamen 2-3 Stunden

FÜR 2 PERSONEN

250 ml Pflanzendrink wie Reis- oder Kokos-Reisdrink
40 g Chiasamen
1 Prise Salz
etwas Vanillepulver
1/4 reife Ananas
1 kleine Blutorange
2 kleine reife Bananen
2 reife Kumquat

TOPPING
2 EL Mandeln, ungeschält, geröstet und gehackt
etwas Ahornsirup

Pflanzendrink in eine Schüssel geben und mit einem Löffel den Chia, Salz und die Vanille einrühren. 

Nach 5-10 Minuten nochmals gründlich durchrühren und mindestens 2-3 Stunden quellen lassen - eventuell auch über Nacht.

Ananas schälen, klein schneiden, die Blutorange schälen und in Scheiben schneiden und die Bananen zerdrücken.

Kumquat in Scheiben schneiden, Kerne entfernen. 

Gläser abwechselnd mit dem Obst, der Bananencreme und dem Chiapudding füllen.

Mit Mandeln bestreuen, auf Wunsch mit etwas Ahornsirup, Ananas- und Orangescheiben anrichten.