Blaukraut-Apfel-Sellerie-Salat mit Dill - knackig & frisch

 Blaukraut-Apfel-Sellerie-Salat mit Dill - knackig & frisch

Wir machen es uns gern zur Aufgabe, heimisches Gemüse besser kennen zu lernen. Früher hat uns so ein Blaukrautkopf überhaupt nicht interessiert. Wir kauften das Blaukraut vorgekocht in Gläsern.

Das hat sich grundlegend geändert. Heute verwenden wir nur frisches Blaukraut für Rohkost, Salate, Wrap´s, Burger, Fermentiertes, gekocht als Beilage und vieles mehr.

 Blaukraut-Apfel-Sellerie-Salat mit Dill - knackig & frisch
 

Blaukraut-Apfel-Sellerie-Salat mit Dill - knackig & frisch

Zubereitung 15 Minuten

FÜR 4 PERSONEN

1/4 Blaukraut
1 Stange Sellerie
1 Apfel, leicht säuerlich
3 EL ganze Haselnüsse
3 EL vegane Mayonaise
2 EL Dill, gehackt
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Blaukraut, Sellerie und den Apfel waschen, fein schneiden und in eine Schüssel geben.

Haselnüsse in einer Pfanne einige Minuten anrösten. Abgekühlt die Haut mit den Händen so gut wie möglich abreiben, grob hacken und mit Mayo, Dill und Zitronensaft in die Schüssel geben und alles gut vermengen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken .