Buchweizen-Waffeln mit Zimt & Kardamom - glutenfrei

 Buchweizen-Waffeln mit Kardamom & Zimt - glutenfrei

Bist du auch ein Waffelliebhaber wie wir? Lange hat es gebraucht, bis wir endlich unser glutenfreies Rezept hatten. Buchweizen hat einen besonderen Geschmack und ist gesünder ist als viele andere Getreidesorten.

 

Buchweizen-Waffeln mit Zimt & Kardamom - glutenfrei

Zubereitung 10 Minuten
Quellzeit 15 Minuten
Backzeit pro Waffel je nach Waffeleisen 3-5 Minuten

FÜR 8 BELGISCHE WAFFELN

200 g Buchweizenmehl
100 g Kichererbsenmehl
180 g Alsan
350 ml Wasser
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
3 1/2 EL Dattelsirup oder Rohrohrzucker
2 EL Flohsamenschalen
1-2 Bananen (zerdrückt) oder stattdessen 180 ml Wasser mit 4 EL gemahlenen Leinsamen verrührt (15 Minuten ziehen lassen)
3 EL Erdmandeln oder andere Nüsse, gemahlen
Zitronenabrieb
2 TL Zimt
1 TL Kardamom
1 Prise Salz
Rapsöl zum Einfetten

 

Alle Zutaten zimmerwarm mit einem Handrührgerät vermengen. 

Den Teig 15 Minuten quellen lassen.

Portionsweise im stets gut eingefetteten Waffeleisen goldgelb backen.

Tipp

Wir haben ein belgisches Waffeleisen, in dem der Waffelteig außen hervorragend knusprig wird und innen saftig bleibt. Bei einem Herzwaffeleisen verkürzt sich die Backzeit. Es kann sein, dass der Teig für ein Herzwaffeleisen etwas mehr Wasser benötigt.

Genieße die Waffeln am besten ganz frisch aus dem Eisen und reiche neben etwas Rohrohrpuderzucker frisches Apfel-, Pflaumen- oder Kirschkompott.