Japanische Edamame mit Meersalz

Diese Bohnen wurden uns in einem vietnamesischen Restaurant als Vorspeise serviert - wir waren sofort begeistert.

Edamame sind reich an Proteinen und Ballaststoffen und enthalten fast kein Fett. Sie gehören zu den pflanzlichen Lebensmitteln mit dem größten Eiweißanteil.

Sie enthalten ein breites Spektrum an Mineral- und Nährstoffen, vor allem Vitamin A und E sowie Calcium und Eisen. Sie halten den Blutzuckerspiegel konstant und sorgen für ein länger andauerndes Sättigungsgefühl. Somit eignen sie sich perfekt zum Abnehmen.

 

Japanische Edamame mit Meersalz

Zubereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten

FÜR 2 PERSONEN

2 Tassen Edamame
Wasser
Meersalz, möglichst größere Kristalle

 

Edamame in kochendes Salzwasser geben, Herd ausstellen und 5-10 Minuten im geschlossenem Topf ziehen lassen.

Abseihen und auf zwei Schalen verteilen. 

Mit Salzkristallen garnieren und warm genießen.