Mangoldgemüse mit knusprigen Kartoffeln & Guacamole


    Mangoldgemüse mit knusprigen Kartoffeln & Guacamole  

Mangold ist ein köstliches, buntes Gemüse, und gerade zu im Garten oder auf dem Balkon eine Augenweide.
Er schmeckt etwas erdig. Um das abzumildern, kann man beim Dünsten etwas Himbeeressig oder -sirup hinzufügen.

 

Mangoldgemüse mit knusprigen Kartoffeln & Guacamole

Backzeit ca. 40 - 50 Minuten

FÜR 2 PERSONEN

8 Kartoffeln mittelgroß, vorwiegend festkochend
2 EL Olivenöl
Meersalz
8 Stangen Mangold
1 kleine Zwiebel
1 TL Rapsöl
ca. 50 ml Gemüsebrühe
etwas Himbeeressig oder -sirup nach Geschmack
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

DIPP
1 reife Avocado
1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

TOPPING
Meersalzflocken
Chiliflocken

Kartoffeln schälen, vierteln, in eine Schüssel füllen, Öl und Salz hinzugeben und gut vermengen - am besten mit den Fingern.

Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und bei 180°-200° ca. 40-50 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit Mangold waschen, trocken tupfen, Stiele abschneiden und getrennt von den Blättern alles in 3-4 cm große Stücke schneiden.

Zwiebel schälen, fein würfeln und in Öl glasig dünsten. 

Die Mangoldstiele hinzugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und nach ca. 10 Minuten die kleingeschnittenen Mangoldblätter hinzufügen und weiterdünsten. 

Nach 10 Minuten mit Salz, Pfeffer und ggf. Himbeeressig oder -sirup abschmecken.

Für den Dipp Avocadofruchtfleisch mit der Gabel zerdrücken, Zitronensaft, durch die Knoblauchpresse gedrückte Zehe, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut vermischen.

Kartoffeln, Gemüse und Avocadodipp auf Tellern anrichten - Kartoffeln mit Chili und Meersalzflocken bestreuen.