Rote Bete-Burger

 Rote Beete-Burger

Dieser Rote Bete-Burger hat es bei uns direkt auf Platz 1 geschafft.

 

Rote Bete-Burger

Zubereitung ca. 45 Minuten
Grillzeit/Bratzeit ca. 15 Minuten

FÜR 8 BURGER

1 Dose Kidneybohnen, 265g Abtropfgewicht
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Champignons
Olivenöl
60 g Kürbiskerne, grob gemahlen
40 g Haferflocken, feinblatt  ggf. glutenfrei
120 g Rote Bete, fein geraspelt
2 TL Thymian, getrocknet
1 EL Flohsamenschalen
1 TL Salz

SAUCE:
4 EL Mayo, vegan
3 TL Senf, mittelscharf
1 TL Chiliflocken

TOPPING:
evtl. fermentiertes oder frisches Blaukraut feinst geschnitten
Tomatenketchup
Essiggurken
Eisbergsalat
Tomaten
Zwiebelringe

8 Brötchen nach Wahl

Die Kidneybohnen in einem Sieb waschen, abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und mit dem Stampfer zerkleinern.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Champignons putzen, klein schneiden, alles in etwas Öl anbraten und zur gestampften Masse geben.

Die restlichen Zutaten für die Burger hinzufügen und alles mit den Händen gut vermengen.

8 Burger formen und auf einem Grill oder in der Pfanne knusprig braun braten - warm stellen.

Für die Sauce Majonaise, Senf und Chiliflocken verrühren und mit den anderen Toppings und den Burgerbrötchen servieren