Kürbiskern-Cracker - Glücksgefühle & gesundes für unterwegs

 Kürbiskern-Cracker - Glücksgefühle & low carb

Diese kleinen Power-Pakete sind die perfekten Begleiter, wenn du länger unterwegs bist - ein gesunder Snack für den kleinen Hunger. Sie geben dir jede Menge Kraft dank ihres hohen Eiweißgehaltes. Mit 19 g Eiweiß pro 100 g Kürbiskerne gehören sie neben Linsen und Kichererbsen zu den Spitzenreitern unter den Eiweißlieferanten. Die enthaltene Aminosäure Tryptophan gilt als Stimmungsheber und ist bei der Produktion des Glückshormons Serotonin beteiligt und somit ein vorbeugendes Antidepressivum der Natur. Wenn man täglich eine Handvoll Kürbiskerne zu sich nimmt, soll sich das positiv aufs Gemüt auswirken. 

Kürbiskerne sind gut für die kalte Jahreszeit, wenn die Sonne sich versteckt und man eine anstrengende Zeit durchlebt.

 

Kürbiskern-Cracker - Glücksgefühle & low carb

Zubereitung 20 Minuten
Quellzeit 10 Minuten
Backzeit 20-30 Minuten

FÜR 1 BACKBLECH

225 g Kürbiskerne
5 EL Leinsamen, geschrotet
3 EL Sesam
2 EL Flohsamenschalen
1 Prise Salz
ca. 150 ml Wasser
1 EL Ahornsirup

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.

Wasser und Ahornsirup hinzugeben und mit dem Löffel alles gut verrühren. 

Etwa 10 Minuten stehen lassen.

Die Masse vorsichtig auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen - ca. 3 mm dick.  

Hier benötigt man etwas Geduld, da es kein leicht zu verarbeitender Teig ist. 

Bei 170° 20-30 backen.

Diese Cracker sind mindesten 4 Wochen haltbar.

Tipp

Der Cracker sollte nach dem Auskühlen knusprig sein und sich leicht brechen lassen. Falls er noch etwas biegsam ist, gebe das Blech nochmals in den Backofen zum weiteren Trocknen. Teste alle 5-10 Minuten.